27/08/18

 

Mit Abstand betrachtet sieht man in der Arbeit 27/08/18 eine diffuse Fläche, mit einer Art Musterung. Zarte Elemente fragmentarisch über das Bild verteilt. Eine „schöne“ Komposition. Beim näheren Betrachten erblickt man, dass es sich um Ausschnitte aus der rechtsextremen Demonstration am 27.08.2018 in Chemnitz handelt, welche immer wieder aneinandergereiht, die Wucht und Unbegreiflichkeit der Ereignisse symbolisiert.

Die Arbeit entstand aus dem Bedürfniss heraus, dem Schönrederen und der Verharmlosung der Ereignisse durch Politiker_innen etwas entgegenzusetzen.